oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!? – Step 1

Posted on 5th December 2010 in I.06 - oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!?

oO Lachs-Spinat-Rolle?! WTF!?!

Ähm ja… das ist kein Futter für Männer. Aber etwas das jeder Mann seiner Frau/Freundin kochen kann. Es ist super-simple, wie es sich für Männer-Rezepte gehört UND da steht doch Jede drauf! Lachs und Spinat, super lecker und gesund in den Augen einer Frau. Das wird mit Liebe zubereitet und es ist leicht genug, dass danach noch was geht ^^ (Frauen können sooo dankbar sein ^^)

Also zu erst machen wir kleine Pfannkuchen

kleine Pfannkuchen

kleine Pfannkuchen

comments: 0 »

oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!? – Step 2

Posted on 5th December 2010 in I.06 - oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!?

Diese werden dann mit frischem Lachs belegt

Lachs dazu

Lachs dazu

comments: 0 »

oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!? – Step 3

Posted on 5th December 2010 in I.06 - oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!?

Den Spinat taut man einfach in einem kleinen Topf auf. Verfeinert mit einem Schuss Sahne, ganz wenig Pfeffer (und evtl. Muskat) und Salz. Dieser wird dann einfach auf den Lachs gegeben

mit Spinat

mit Spinat

comments: 0 »

oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!? – Step 4

Posted on 5th December 2010 in I.06 - oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!?

Das ganze rollt man dann schön zusammen, fixiert es mit einem Spieß und schiebt es für ein paar Minuten bei großer Hitze (220+ °C) in den Ofen.

auf rollen

auf rollen

comments: 0 »

oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!? – Final Step

Posted on 5th December 2010 in I.06 - oO Lachs-Spinat-Rolle WTF?!?

Was man jetzt nicht gut sehen kann, ist, dass der Lachs außen leicht angegart ist und der Pfannkuchen eine leichte knusprige Schicht gebildet hat, im Innern aber noch saftig ist (also der Pfannkuchen, die ganze Rolle ja sowieso)

fertige Rollen

fertige Rollen

Und damit wir auch etwas davon haben, servieren wir das bei Kerzenschein mit einem Lächeln auf den Lippen und den Worten : “Enjoy!”

Dann kommt diesmal der schwerste Teil: Warten! – Nämlich auf die passende Belohnung, des hoffentlich dankbaren Weibes.

comments: 0 »